Samstag, 21. September 2013



 Meine Klassenfahrt ist zu Ende. Mir hat's wahnsinnig gut gefallen in England. Die Menschen. Die Sprache. Habe mich dort irgendwie zu Hause gefühlt. Zum Glück hatte ich auch keine Probleme, mich zu verständigen.

Zuerst gab es zwar ein paar Probleme mit userer Gastfamilie, aber die haben sich zum Glück schnell gelöst und L. und durfte in eine andere Gastfamilie, die wir hinterher sogar gar nicht mehr verlassen wollten. In den nächsten Posts zeig ich euch die vielen Bilder die ich in Hastings, London und Brighton gemacht habe. Bevor es letzte Woche los ging, hab ich lange hin und her überlegt, ob ich meine Kamera mitnehmen soll...  ich habe es aber letztlich doch gemacht und bin echt froh darüber. 
Also seit gespannt auf die folgenden Posts von England!
Ich werde jetzt meinen Geburtstag mit faulenzen verbringen ... 


   Die Récamiere im Vordergrund habe ich von meinen Eltern bekommen. Und sie haben letzte Woche meine Abwesenheit genutzt und mein Zimmer umgeräumt :-)

Keine Kommentare: